Kay & Sirko

Kay & Sirko

 

Gute Geister. Man kann sich glücklich schätzen, wenn man sie im Haus hat. Man nimmt sie kaum wahr, aber sie tragen dazu bei, dass es läuft. Und das macht sie besonders.

Kurz vor knapp fehlt etwas? Es sind noch schnell Dinge zu organisieren? Kein Problem! Die guten Geister springen ein. Es fehlt an diesem und jenem? Oder ein Künstler braucht auf die letzte Minute noch Betreuung? Frag die guten Geister. Sie wissen Rat. Und deshalb sind sie die guten Geister. Man muss genau hinsehen, um sie im Alltagstrubel wahrzunehmen. Aber sie sind da und viele verdanken ihnen einiges, ebenso viele wissen das nicht. Gute Geister arbeiten verdeckt.

Sie um sich zu haben ist eine Freude. Nicht nur, weil sie dann aushelfen, wenn Not am Mann ist. Gute Geister sind nämlich auch abseits davon gute Geister.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0